Heute möchte ich euch wieder ein tolles Paar vorstellen, dessen Hochzeit ich dieses Jahr begleiten durfte. Einen Blogbeitrag über die gesamte Hochzeit auf Gut Wöllried findet ihr bereits hier.

 

KATHARINA + MATTHIAS

Entspannte, freie Trauung auf Gut Wöllried in Würzburg

Ich erinnere mich so gerne an die Hochzeit von Katharina und Matthias auf Gut Wöllried. So voller Liebe und Emotionen. Es war ein ganz toller Tag.

 

Was war euch an diesem Tag besonders wichtig?

Ganz klar – zusammen mit unseren Gästen wollten wir eine einzigartige und unvergessliche Hochzeit
feiern. Dabei stand von Anfang an fest, dass wir unsere Hochzeit so gestalten, wie es für uns perfekt
ist – zum Beispiel dann halt einfach mal ohne Hochzeitstorte. Geht alles, man muss sich einfach
selbst treu bleiben – ja, und so war unser Fest dann auch – da steckte ganz viel Katharina und
Matthias drin – einfach wunderschön!

Wie fühlt es sich jetzt für euch an, eure Hochzeitsbilder anzuschauen?

Wie es sich anfühlt? MAGISCH – die Bilder anzusehen und an die zauberhaften Momente zurück zu
denken – plötzlich ist man wieder mittendrin und voll dabei – Gänsehaut, Tränchen in den Augen und
ein grosses Grinsen im Gesicht.

Der schönste Moment unserer Hochzeit?

Tatsächlich echt schwierig zu beantworten – für uns als Brautpaar waren unzählig viele
unbeschreiblich schöne Momente dabei – müssten wir einen ganz besonderen Moment nennen,
dann der first view/first kiss – es war unglaublich emotional (bekomme schon wieder Gänsehaut
beim Schreiben) zu Beginn unserer freien Trauung als ich begleitet von unserer Lieblingsmusik auf
Matthias zulief. Wunderschön, als wir uns dann unterm Traubogen stehend, total nervös und
vollgepumpt mit Glücksgefühlen zum ersten Mal in die Augen sahen und küssten.

 

Der Ultimative-Tipp für jedes Brautpaar?

Die Planungsphase kann schnell mal zu einem Hochzeitsmarathon werden, der einem die herrliche
Vorfreude auf die eigene Hochzeit leider so richtig vermiest – wir hatten in dieser Planungsphase so
viele super Dienstleister zur Seite, die uns mit hilfreichen Tipps, Tricks und Ihrem Netzwerk stets zur
Seite standen. Das hat es uns echt so viel einfacher gemacht – Danke euch allen, Ihr habt uns so
manche offene Frage beantwortet und so manche Sucherei erspart – hihi, Alex damit meine ich auch dich!

Ich danke euch, für das tolle Interview ihr Lieben und freue mich schon jetzt, auf ein Wiedersehen mit euch!